Archiv für ‘2018/19 – A-Klasse Hof I’

SV Faßmannsreuth II – FSV Unterkotzau II 1:1 (0:1)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Krieglstein, Kühnel, Grieshammer, Rogler D., Lottes, Klement, Gündüz, Kempf, Schnabel J., Rogler F., Benkert, Tuma (1.), Rietzsch (1.), Ünal (1.)
FSV Unterkotzau 2: Kestel, Olejniczak, Wunderlich D., Stelmack, Wellhöfer, Schurrer I., Frank, Ratzeburg, Fliege, Däumer, Maier U., Müller (1.), Lucas (1.), Höllerich (1.)
Tore: 0:1 Wunderlich D. (33.), 1:1 Schnabel J. (75.)
Gelbe Karten: Kempf (78.) / Wunderlich D. (25.), Ratzeburg (34.), Olejniczak (75.) | Gelb-rote Karten: – / Olejniczak (85.)
Besondere Vorkommnisse: Kestel (FSV) hält Foulelfmeter (25.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Udo Eimert (TuS Förbau )

Die Heimelf dominierte die Partie, ließ oftmals aber den letzten Zug zum Tor vermissen. Die sich trotzdem ergebenden Möglichkeiten wurden fahrlässig vergeben. Selbst ein Foulelfmeter brachte nicht den erhofften Erfolg. Es kam, wie so oft in solch einer Konstellation: Nach einer Fehlerkette nutzten die Gäste ihre bis dato einzige Chance zur Führung. An der Überlegenheit der Gastgeber änderte dies nichts. Weiterhin vergab man allerdings auch hochkarätige Chancen, ehe sich Schnabel ein Herz fasste, von der Strafraumgrenze abzog und für den hochverdienten Ausgleich sorgte. Faßmannsreuth wollte sich mit dem Punkt jedoch keinesfalls zufrieden geben und versuchte alles, um den Siegtreffer zu erzwingen. Unterkotzau stemmte sich mit viel Kampf dagegen und wurde letztendlich mit einem Punkt belohnt.

SV Faßmannsreuth II – BSC Tauperlitz II 2:0 (0:0)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Krieglstein, Rödel F., Kühnel, Grieshammer, Rogler D., Özbakir K., Gündüz, Rogler F., Seifert Mi., Akcer, Benkert / Tuma, Gutierrez (25.), Puschert (46.)
BSC Tauperlitz 2: Munkelt, Matussek, Glowienka, Botschan, Kemnitzer, Wahlers, Groh Dan., Frank, Schaffeld, Ultsch, Litzius, Geier (46.), Midilli Berkay. (31.)
Tore: 1:0 Rogler D. (75.), 2:0 Grieshammer (85.)
Gelbe Karten: Özbakir K. (55.) / Matussek (32.), Midilli Berkay. (55.)
Zuschauer: 45 | Schiedsrichter: Nedzad Sujak (VfB Helmbrechts 98 e.V.)

FC Türk Hof II – SV Faßmannsreuth II 4:2 (1:1)

FC Türk Hof 2: Konak E., Konak K., Bilen, Kelekci, Kacar, Karadag, Özten T., Eler, Tunckanat M., Tavukcu Hak., Özten F. I. / Aslan, Obeid (54.), Salbacak (78.), Obaid (85.)
SpVgg Faßmannsreuth 2: Lorenz, Özbakir K., Tuma, Rogler D., Rogler F., Gutierrez, Schnabel J., Kempf, Gündüz, Seifert Mi., Benkert / Grieshammer (32.), Lottes (69.), Seifert (62.)
Tore: 0:1 Schnabel J. (24.), 1:1 Özten F. I. (28.), 2:1 Obeid (54.), 3:1 Özten T. (62.), 3:2 Benkert (69.), 4:2 Tunckanat M. (75.)
Gelbe Karten: Özten F. I. (31.) / Seifert Mi. (75.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Berndt Unglaub (TuS Förbau)

SV Faßmannsreuth II – SC Grünhaid 9:1 (3:1)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Grieshammer, Adolph, Özbakir K., Rogler D., Thiede, Rogler F., Gutierrez, Gündüz, Seifert Mi., Akcer, Benkert / Seifert, Jehnes (46.)
SC Grünhaid: Sonntag, Röder, Kleinlein, Kreuzer, Röth, Zapf, Lau, Greim, Eckelt, Frieser Ma., Korlek T. / Arici (46.), Oetjen (32.), Dreger (72.)
Tore: 1:0 Benkert (29.), 2:0 Adolph (37.), 2:1 Frieser Ma. (44.), 3:1 Rogler D. (45.), 4:1 Adolph (59.), 5:1 Benkert (68.), 6:1 Akcer (70.), 7:1 Jehnes (77.), 8:1 Adolph (82.), 9:1 Akcer (87.)
Gelbe Karten: – / Zapf (75.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Hartmut Drechsel (FC Wiesla Hof)

FC Martinlamitz – SV Faßmannsreuth II 1:4 (0:1)

FC Martinlamitz: Summa M., Köppel M., Pöhlmann, Voigt, Klarmann, Pedrotti, Jäger A., Fischer, Pokorny, Sarikaya, Klein B. / Karaman, Lauterbach, Sarikaya (46.), Hübner M. (29.)
SpVgg Faßmannsreuth 2: Lorenz, Kühnel, Grieshammer, Thiede, Kempf, Rogler F., Schnabel J., Ünal, Akcer, Seifert Mi., Benkert / Özbakir K. (46.), Seifert, Gündüz, Lottes (39.)
Tore: 0:1 Benkert (41.), 0:2 Akcer, Foulelfmeter (50.), 0:3 Akcer (58.), 0:4 Benkert (64.), 1:4 Jäger (83.)
Gelbe Karten: Sarikaya (49.), Hübner (50.) / Kühnel (81.), Thiede (51.), Rogler (53.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Klaus Helgert (SV Mitterteich)

SV Faßmannsreuth II – SGV Pilgramsreuth 5:0 (2:0)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Schmidt V., Kühnel, Thiede, Rogler D., Lottes, Kempf, Gündüz, Gutierrez, Schnabel J., Seifert Mi., Benkert / Klement (66.), Ünal (70.), Puschert (70.)
SGV Pilgramsreuth: Tekgül, Karindas, Catalpinar, Junbesh, Alhmidi, Bascil G., Dülger, Rezai, Ahmed, Schmitt M., Bilici / Ünal, Bascil M.
Tore: 1:0 Rogler D. (35.), 2:0 Kempf (39.), 3:0 Benkert (65.), 4:0 Benkert (68.), 5:0 Gündüz (80.)
Gelbe Karten: Schmidt V. (76.) / Rezai (89.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Berndt Unglaub (TuS Förbau)

SV Faßmannsreuth II – SG Gattendorf II 6:1 (2:0)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Lorenz, Kühnel, Grieshammer, Thiede, Rogler D., Kempf, Rogler F., Gündüz, Schnabel J., Mack, Benkert / Rossmeisl, Lottes M. (46.), Klement (46.), Lottes R. (55.)
SG Gattendorf 2: Gebhardt, Strobel, Klein, Nierlich, Lottes, Kuttkowski, Goldfuss, Hüttner, Tsiflidis, Ndiaye, Schmittnägel
Tore: 1:0 Benkert (9.), 2:0 Benkert (16.), 3:0 Gündüz, Foulelfmeter (49.), 3:1 Ndiaye (57.), 4:1 Gündüz (68.), 5:1 Lottes R. (70.), 6:1 Benkert (74.)
Gelbe Karten: Rogler D. (78.) / -
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Jürgen Lehmann (TV Selb-Plößberg)

ASV Stockenroth II – SV Faßmannsreuth II 2:3 (0:2)

ASV Stockenroth 2: Rödel, Eckert, Schöpf, Ott, Lauterbach, Leowsky, Schlegel, Schramm, Klier, Rickenthäler, Primus / Schreiner, Heinritz, Thyroff (53.)
SpVgg Faßmannsreuth 2: Krieglstein, Kühnel, Tuma, Lottes, Rogler D., Gutierrez, Gündüz, Rogler F., Seifert Mi., Puschert, Benkert / Grieshammer (13.), Thiede (46.)
Tore: 0:1 Benkert (23.), 0:2 Benkert (35.), 1:2 Rickenthäler (64.), 2:2 Schlegel (76.), 2:3 Tuma (82.)
Gelbe Karten: – / Gündüz (82.)
Gelb-Rote Karten: – / Gündüz (82.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Andreas Reitz

SV Faßmannsreuth II – TuS Töpen II 2:0 (1:0)

SpVgg Faßmannsreuth 2: Krieglstein, Gündüz, Rödel F., Kühnel, Grieshammer, Thiede, Rietzsch, Kempf, Mack, Seifert Mi., Benkert / Pelz, Lottes (56.), Rogler F. (63.)
TuS Töpen 2: Wolfrum, Herrmann, Hofmann, Zöphel, Gödicke, Schwenke, Jäckel, Mergner, Vogel, Vollert, Richter
Tore: 1:0 Kühnel (35.), 2:0 Benkert (74.)
Gelbe Karten: Kühnel (78.) / Schwenke (89.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Bastian Schreiner (ASV Stockenroth)

Die Gastgeber standen defensiv sehr kompakt und ließen kaum Töpener Offensivaktionen zu. Faßmannsreuth erspielte sich einige Möglichkeiten, kam aber erst durch eine Einzelaktion zum Erfolg. Die Gäste stemmten sich gegen die Niederlage und konnten so die Partie lange Zeit offen halten, ehe Benkert für die verdiente Vorentscheidung sorgte. Beide Mannschaften haben sich ein Lob verdient, musste man an diesem Tag doch aufgrund hoher Temperaturen und eines durch die lang anhaltende Dürre ausgetrockneten Rasen unter erschwerten Bedingungen antreten.

SV Faßmannsreuth II – ZV Feilitzsch II 1:3 (1:1)

In der Anfangsphase waren beide Mannschaften ebenbürtig und es entwickelte sich ein schnelles A-Klassenspiel. Faßmannsreuth ging früh in Führung. Durch ein unglückliches Eigentor glich Feilitzsch kurz vor der Halbzeit aus. Nach Wiederanpfiff merkte man den aggressiveren Gästen den Siegeswillen an. In der Folge zogen die Gäste durch ihre schnellen Stürmer mit 3:1 davon. Obwohl Faßmannsreuth noch einige hundertprozentige Chancen hatte, gelang der Anschluss nicht. Alles in allem ein schmeichelhafter aber verdienter Sieg der Gästeelf.