SV Faßmannsreuth – FC Türk Hof 4:0 (1:0)

Schiedsrichter: Skiba
Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Ullmann (4.), 2:0 Ullmann (63), 3:0 Saygili (77), 4:0 Adolph (87)
Gelb-rot: Ödemis (88., FC Türk Hof)

Faßmannsreuth übernahm von Beginn an das Kommando und ging bereits nach 4 Minuten durch Ullmann in Führung. Die Gäste hielten gut mit ohne jedoch nennenswerte Chancen zu erarbeiten. In der zweiten Halbzeit wurde Türk Hof mutiger aber Faßmannsreuth nutzte die sich bietenden Räume um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Die Heimelf bot eine geschlossene Manschaftsleistung und gewann auch in dieser Höhe verdient.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.