SV Faßmannsreuth – FSV Viktoria Hof II Abbruch 5:0 (3:0)

Schiedsrichter: Günter Heisinger
Zuschauer: 45
Tore: 1:0 Fuchs (11. Min.), 2:0 Winterling (26. Min.), 3:0 Ullmann (43. Min.), 4:0 Gündüz (50. Min.), 5:0 Winterling (52. Min.)

Gegen die mit zehn Spielern angetretenen Gäste übernahm die Heimelf von Beginn an die Kontrolle. Trotz des schwer bespielbaren Platzes bot man teilweise sehenswerte Spielzüge. Bereits zur Halbzeit hätte man das Ergebnis höher gestalten können, musste sich aber mit einem 3:0 begnügen. Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste nur noch zu neunt aus der Kabine. Faßmannsreuth erhöhte die Schlagzahl und ging binnen weniger Minuten mit 5:0 in Führung. In der Folge verletzten sich zwei Spieler der Gastmannschaft, woraufhin das Spiel abgebrochen wurde.


Hinterlasse einen Kommentar