SV Faßmannsreuth – SpVgg Oberkotzau II 1:1 (0:1)

Zuschauer: 70
Schiedsrichter: Küffner (Nagel)
Tore: 0:1 (40.) Salomon, 1:1 (88.) Winterling
Gelb-rot: Reichel – Oberkotzau (50.)

In einem guten Kreisklassenspiel versäumte es die Heimelf in den Anfangsminuten in Führung zu gehen. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Durch eine Unachtsamkeit in der Faßmannsreuther Hintermannschaft ging der Gast kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Im zweiten Durchgang versuchte die Heimelf mit der Brechstange zum Erfolg zu kommen. Die Gäste verteidigten, vor allem nach dem Platzverweis, sehr massiv. Dennoch gelang den nie aufsteckenden Faßmannsreuthern kurz vor Schluß der verdiente Ausgleich.


Hinterlasse einen Kommentar