SV Faßmannsreuth – SG Regnitzlosau II 2:1 (0:0)

Schiedsrichter: D. Wunderlich (FC Niederlamitz). – Zuschauer: 50. – Tore: 48. Min. Köppel 1:0, 63. Min. Keßler 2:0 (Foulelfmeter), 90. Min. Choumann 2:1. – Der erste Abschnitt wurde geprägt durch hohen kämpferischen Einsatz, wobei die Platzherren spielerische Vorteile hatten, diese allerdings nicht in Zählbares verwandeln konnten. Unmittelbar nach Wiederanpfiff wurde das hohe Engagement durch den Führungstreffer belohnt. Regnitzlosau steckte jedoch auch nach einem weiteren Gegentor nicht auf. Faßmannsreuth ließ in der Druckphase der Gäste am Ende der Partie aber nur noch den Anschlusstreffer zu und durfte sich so über einen verdienten Sieg freuen.

Heimspiel gegen SG Regnitzlosau 2

Am Sonntag, 14.04.2013, steht das erste Punktspiel im Jahr 2013 an.

Mit der Zweiten der SG Regnitzlosau kommt der punktgleiche Tabellennachbar nach Faßmannsreuth, womit das Spiel gleich in doppelter Hinsicht Derbycharakter hat.

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung seitens unserer Zuschauer!

Spielabsagen!

Unsere Heimspiele der ersten und zweiten Mannschaft an diesem Wochenende mussten leider abgesagt werden! Der Platz ist definitiv nicht bespielbar…

Allen ein schönes Osterfest, leider fußballfrei!

Neuzugang

Hynek

Hynek Danc ist unser Winterzugang!

Wir konnten uns im Winter mit Hynek Danc aus Tschechien verstärken. Der 36jährige soll uns Stabilität verleihen und mit seiner Erfahrung die junge Mannschaft der SVF führen.

Dankeschön an unseren Sponsor Fenstertechnik Arndt

Mannschaft 2013

Unsere neuen Anzüge sind da.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Sponsor!

Der neue Anzug ist in den Vereinsfarben blau und weiß gehalten. Auf der Hose hat jeder Spieler seine individuelle Nummer. Die Jacke hat auf der Vorderseite das Vereinslogo und darüber den Spielernamen, auf der Rückseite den Vereinsnamen und den Sponsorendruck.

Mit den neuen Präsentationsanzügen von Jako ist uns ein starker Auftritt sicher!

Hallenfußballstadtmeisterschaft der Alten Herren

ASV Rehau – SGV Pilgramsreuth 2:3
SV Faßmannsreuth – VfB Rehau 0:7
SGV Pilgramsreuth – SpVgg Wurlitz 5:2
ASV Rehau – VfB Rehau 1:2
SpVgg Wurlitz – SV Faßmannsreuth 3:1
VfB Rehau – SGV Pilgramsreuth 2:3
ASV Rehau – SpVgg Wurlitz 1:1
SV Faßmannsreuth – SGV Pilgramsreuth 0:3
VfB Rehau – SpVgg Wurlitz 1:1
ASV Rehau – SV Faßmannsreuth 2:1

1.SGV Pilgramsreuth414:612
2.VfB Rehau412:57
3.SpVgg Wurlitz47:85
4.ASV Rehau46:74
5.SV Faßmannsreuth42:150

Öffnungszeiten Vereinsheim

Die Öffnungszeiten unserer Vereinsgaststätte haben sich geändert:

Donnerstag

         19:00 bis 23:00 Uhr

Sonntag

          10:00 bis 12:00 Uhr

Da wir unser Vereinsheim seit diesem Jahr in Eigenregie führen, haben wir derzeit nur donnerstags und sonntags geöffnet. Auf Anfrage (Familienfeiern, Kaffeetreffen oder ähnliches) öffnen wir gerne nach Absprache auch zusätzlich. Zu den Heimspielen der Fußballmannschaften wird unsere Bude für die Verpflegung sorgen und die Gaststätte nach dem Spielende bis 19:00 Uhr geöffnet sein.

Bericht zur Hallenstadtmeisterschaft 2013

Die SVF hat gleich im ersten Spiel gegen den ASV Rehau gezeigt, dass sie in der Halle guten Fußball spielen kann. Trotz zweimaliger Führung durch zwei Tore von Päselt, ging das Spiel aber leider mit 2:3 verloren.
Besser lief es gegen den Kreisligisten VfB Rehau. Dieses Spiel konnte mit tollem Teamgeist nach Toren von zweimal Adolph und einmal Albrecht mit 3:2 gewonnen werden.
Gegen die SG Regnitzlosau gelang dann sogar eine kleine Überraschung. Die SVF dominierte das gesamte Spiel und konnte durch Tore von zweimal Adolph, Köppel und Päselt mit 4:2 gewonnen werden.
Leider tat man sich gegen den unangenehmen Gegner aus Pilgramsreuth das gesamte Spiel über schwer und verlor am Ende unglücklich mit 1:2.
Das letzte Spiel gegen die SpVgg Wurlitz war dann der Abschluss einer guten Stadtmeisterschaft. Der Schongang der SVF reichte für einen 4:3-Erfolg durch Tore von zweimal Köppel, Rödel und Pelz.
Im Nachhinein hätte man sogar Stadtmeister werden können, denn das Spiel gegen die SGV Pilgramsreuth hätte die SVF nicht verlieren müssen. Hätte man die Überlegenheit ausgenutzt und cleverer gespielt, wäre man mit einem Sieg, nach vielen Jahren endlich einmal wieder Stadtmeister gewesen. Vielleicht der letzte, der jemals ausgespielt wurde, denn die Fusion von ASV und VfB steht bevor und die SGR kündigte an, nächstes Jahr nicht mehr teilnehmen zu wollen…

Hallenstadtmeisterschaft

SpVgg Wurlitz – VfB Rehau 1:2
ASV Rehau – SV Faßmannsreuth 3:2
SG Regnitzlosau – SGV Pilgramsreuth 5:0
VfB Rehau – SV Faßmannsreuth 2:3
SGV Pilgramsreuth – SpVgg Wurlitz 3:0
ASV Rehau – SG Regnitzlosau 3:2
VfB Rehau – SGV Pilgramsreuth 0:0
SG Regnitzlosau – SV Faßmannsreuth 2:4
SpVgg Wurlitz – ASV Rehau 0:6
SV Faßmannsreuth – SGV Pilgramsreuth 1:2
ASV Rehau – VfB Rehau 1:1
SG Regnitzlosau – SpVgg Wurlitz 4:0
SGV Pilgramsreuth – ASV Rehau 4:3
SpVgg Wurlitz – SV Faßmannsreuth 3:4
SG Regnitzlosau – VfB Rehau 1:2

1.SGV Pilgramsreuth59:910
2.ASV Rehau516:910
3.SV Faßmannsreuth514:129
4.VfB Rehau57:68
5.SG Regnitzlosau514:96
6.SpVgg Wurlitz54:190

Vereinswechsel

Bastian Grießhammer verlässt die SV Faßmannsreuth und wechselt zum SGV Pilgramsreuth. Insgesamt lief er 87 Mal im Trikot der SVF auf und erzielte hierbei 13 Treffer.