SV Faßmannsreuth – ASV Leupoldsgrün 4:2 (1:2)

Schiedsrichter: Ekici (FC Türk Hof). – Zuschauer: 50. – Tore: 5. Min. Adolph 1:0, 25. Min. Fleischmann 1:1, 44. Min. Roßmeisl 1:2 (Eigentor), 57 . Min. Adolph 2:2, 63. Min. Klement 3:2, 73. Min. Adolph 4:2. – Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start. Nach fünf Minuten landete ein 40-Meter-Schuss von Roßmeisl an der Latte. Den Abstauber verwandelte Adolph souverän. Im Anschluss entwickelte sich ein von nervösen Aktionen geprägtes Kellerduell, ehe die Gäste wie aus dem Nichts ausglichen. Fortan hatte Leupoldsgrün Vorteile, ohne jedoch zwingende Möglichkeiten zu erspielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff mussten die Gastgeber doch noch den unglücklichen Rückstand hinnehmen. Nach der Pause zeigten sich die Spieler der SVF deutlich kämpferischer und erzwangen den immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf.

SV Faßmannsreuth II – ASV Leupoldsgrün II 4:3 (3:0)

Schiedsrichter: H. Pohl (FC Selb). – Zuschauer: 30. – Tore: 1. Min. Akcer 1:0, 29. Min. Klement 2:0, 33. Min. Akcer 3:0, 63. Min. Sepper 3:1, 72. Min Höll 4:1, 79. Min. Baum, 4:2, 89. Min. Sepper 4:3. – Nach der frühen Führung dominerten die Gastgeber die Partie. Allerdings machte man sich das Leben durch viele überhastete Aktionen im Spielaufbau bzw. Torabschluss selbst schwer. Die Gäste kämpften, kamen im ersten Abschnitt aber zu keinen nennenswerten Möglichkeiten. Nach dem Treffer zum 4:1 schien das Spiel zugunsten der Heimelf entschieden. Doch Leupoldsgrün schaffte den unverhofften Anschluss, wodurch sich mit der letzten Aktion sogar noch die Chance zum Ausgleich ergab.

Auswärtsspiele bei der SG Gattendorf

Am 21.04.2013 Auswärtsspiele in Gattendorf

Die SVF tritt mit der Ersten und Zweiten in Gattendorf an.

Für die Erste geht es darum Anschluss nach oben zu halten, die Zweite will den dritten Tabellenplatz sichern.

Anstoß der Zweiten ist um 13:00 Uhr, für die Erste um 15:00 Uhr.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Zuschauer!

SV Faßmannsreuth II – (SG) FC Zell II/ASV Stockenroth II 3:1 (1:1)

Schiedsrichter: V. Böttcher (SpVgg Bayern Hof). – Zuschauer: 25. – Tore: 35. Min. Akcer 1:0, 37. Min. Pfennig 1:1, 58./65. Min. H. Rödel 2:1/3:1. – Der Tabellenletzte aus Zell/Stockenroth präsentierte sich als unbequemer Gegner. Auf dem schwer bespielbaren Rasen kämpften beide Mannschaften um jeden Meter. Faßmannsreuth hatte zwar spielerische Vorteile, doch die Gäste hielten dagegen. So konnte die Führung der SVF umgehend egalisiert werden. Nach der Pause nutzte die Heimelf die sich auf den Außenbahnen ergebenden Räume konsequenter. Folgerichtig ergaben sich ein deutliches Chancenübergewicht und ein verdienter Sieg.

SV Faßmannsreuth – SG Regnitzlosau II 2:1 (0:0)

Schiedsrichter: D. Wunderlich (FC Niederlamitz). – Zuschauer: 50. – Tore: 48. Min. Köppel 1:0, 63. Min. Keßler 2:0 (Foulelfmeter), 90. Min. Choumann 2:1. – Der erste Abschnitt wurde geprägt durch hohen kämpferischen Einsatz, wobei die Platzherren spielerische Vorteile hatten, diese allerdings nicht in Zählbares verwandeln konnten. Unmittelbar nach Wiederanpfiff wurde das hohe Engagement durch den Führungstreffer belohnt. Regnitzlosau steckte jedoch auch nach einem weiteren Gegentor nicht auf. Faßmannsreuth ließ in der Druckphase der Gäste am Ende der Partie aber nur noch den Anschlusstreffer zu und durfte sich so über einen verdienten Sieg freuen.

Heimspiel gegen SG Regnitzlosau 2

Am Sonntag, 14.04.2013, steht das erste Punktspiel im Jahr 2013 an.

Mit der Zweiten der SG Regnitzlosau kommt der punktgleiche Tabellennachbar nach Faßmannsreuth, womit das Spiel gleich in doppelter Hinsicht Derbycharakter hat.

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung seitens unserer Zuschauer!

Spielabsagen!

Unsere Heimspiele der ersten und zweiten Mannschaft an diesem Wochenende mussten leider abgesagt werden! Der Platz ist definitiv nicht bespielbar…

Allen ein schönes Osterfest, leider fußballfrei!

Neuzugang

Hynek Danc ist unser Winterzugang!

Wir konnten uns im Winter mit Hynek Danc aus Tschechien verstärken. Der 36jährige soll uns Stabilität verleihen und mit seiner Erfahrung die junge Mannschaft der SVF führen.

Dankeschön an unseren Sponsor Fenstertechnik Arndt

Unsere neuen Anzüge sind da.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Sponsor!

Der neue Anzug ist in den Vereinsfarben blau und weiß gehalten. Auf der Hose hat jeder Spieler seine individuelle Nummer. Die Jacke hat auf der Vorderseite das Vereinslogo und darüber den Spielernamen, auf der Rückseite den Vereinsnamen und den Sponsorendruck.

Mit den neuen Präsentationsanzügen von Jako ist uns ein starker Auftritt sicher!

Hallenfußballstadtmeisterschaft der Alten Herren

ASV Rehau – SGV Pilgramsreuth 2:3
SV Faßmannsreuth – VfB Rehau 0:7
SGV Pilgramsreuth – SpVgg Wurlitz 5:2
ASV Rehau – VfB Rehau 1:2
SpVgg Wurlitz – SV Faßmannsreuth 3:1
VfB Rehau – SGV Pilgramsreuth 2:3
ASV Rehau – SpVgg Wurlitz 1:1
SV Faßmannsreuth – SGV Pilgramsreuth 0:3
VfB Rehau – SpVgg Wurlitz 1:1
ASV Rehau – SV Faßmannsreuth 2:1

1.SGV Pilgramsreuth414:612
2.VfB Rehau412:57
3.SpVgg Wurlitz47:85
4.ASV Rehau46:74
5.SV Faßmannsreuth42:150